Vilan zum Sonnenaufgang, Samstag, 13. Oktober

Frühaufstehern gehört die Welt! Um ca. 7.40 Uhr wartet mit dem Sonnenaufgang auf dem Vilan-Gipfel wohlverdientes Alpenglück! Da geht das Herz weit auf. Nach dem Abstieg wartet zur Belohnung ein währschaftes Frühstück im Älpli-Beizli (ab ca. 9.30 Uhr).

Bergwärts um 05.10 und 05.25 Uhr, talwärts gemäss individueller Reservation, max. 16 Personen,
40 Franken (für Hin- und Rückfahrt und Frühstück).

Pilz-Exkursion, Sonntag, 23. September

Die guten ins Töpfchen, die schlechten… lassen wir stehen.“ Pilzexpertin Elvira Zogg vermittelt mit ihrer Auslegeordnung von feinsten Delikatessen bis hochgiftigen Pilzen eine Ahnung vom unterirdischen Reichtum und seinen sichtbaren Früchtlein. Gemeinsames Mittagessen mit Kostproben aus dem Töpfchen (bei kühler Witterung im Beizli).

Bergwärts ab 8.30 Uhr, talwärts ab 14.30 Uhr, max. 24 Personen, 36 Franken (Hin- und Rückfahrt, Mittagessen, ohne Getränke).

Vilan bei Sonnenuntergang, Freitag, 21. September

Mit Wanderleiter Werner Forrer wird der Gipfel pünktlich bei Sonnenuntergang (ca. 19.20 Uhr) erreicht. Drei Tage vor dem Vollmond erhoffen wir uns einen Rückweg mit ‚Beleuchtung‘. Im Bergbeizli geniessen wir ab 21.00 Uhr ein gemeinsames Nachtessen. Bergfahrten ab 16.15 Uhr, Talfahrten ab ca. 23.00 Uhr, max. 20 Personen (inkl. Werner und Begleitperson), 53 Franken (Hin- und Rückfahrt, Nachtessen, ohne Getränke)

Geführte Bergtour auf den Falknis, Mittwoch, 1. August

Einmal mehr führt Wanderleiter Werner Forrer ab der Älplibahn-Bergstation auf den Falknis und zurück. Den beliebten Klassiker gilt es rasch zu reservieren! Nach der Tour geniessen wir auf der Älpli-Terrasse ein gemeinsames Zvieri und lassen die Schweiz hochleben!

Bergwärts um 08.00 und 08.15 Uhr, talwärts ab ca. 18.00 Uhr. Max. 16 Personen (plus Werner Forrer). 33 Franken für die Hin- und Rückfahrt (inklusive Zvieri-Plättli mit Salsiz, Käse, Birnbrot und einem Glas Wein).